Die Anwaltskanzlei Coran beschäftigt sich vor allem mit dem Strafrecht, dem Zivilrecht und dem Familienrecht und sichert den Kunden höchste Professionalität und Seriosität. Die Kanzlei wurde 2004 in der Via Amba Alagi in Bozen unter der Leitung des Anwalts Francesco Coran, Mitglied der Anwaltsvereinigung Bozen, gegründet und hatte sich schon bald einen ausgezeichneten Ruf erworben. Zusammen mit einem Team von Spezialisten kümmerte er sich um strafrechtliche Fälle (Verteidigung im Falle von Verbrechen, die begangen oder erlitten sind, strafrechtliche Haftung im Bereich der Gesundheitsversorgung, Unterstützung bei Vergewaltigung usw.), Familienangelegenheiten (Scheidungen, Trennungen usw.) und Hilfe und Beratung bei Straßenverkehrsunfällen.

0
0 %
0 +
  • Juni 1963 Francesco Coran wird in Bozen geboren;
  • Juli 1982 wissenschaftlicher Abschluss Liceo Torricelli in Bozen;
  • Juli 1987 Diplomstudium an der Universität Modena mit einer Diplomarbeit im Strafrecht zur strafrechtlichen Behandlung von Sportverletzungen;
  • August 1987 Rechtsanwalt bei der Anwaltskanzlei Paolo Fava in Bozen;
  • Nov. 1987-88 erfüllt den Militärdienst als Hilfsorgan der Staatspolizei;
  • Dezember 1989 Schriftliche Rechtsanwaltsprüfungen; das erste Jahr, in dem die Reform der drei schriftlichen Prüfungen mit zwei Stellungnahmen und die Ausarbeitung eines gerichtlichen Protokolls erfolgt;
  • Mai 1990 mündliche Prüfung;
  • Juni 1990 Einschreibung in die Staatsanwaltschaft von Bozen;
  • November 1991 Überweisung an die Anwaltskanzlei Marina Rossi Dordi, in voller Autonomie;
  • Juni 1996 bei der Rechtsanwaltskammer Bozen registriert;
  • Juni 1997 nimmt an den schriftlichen Prüfungen für die Erteilung der Befugnis vor den Obersten Jurisdiktionen teil;
  • Dezember 1997 mündliche Prüfung für die Erteilung der Befugnis vor den Obersten Gerichtsbarkeiten;
  • Januar 1998 Der Forensische Nationalrat entscheidet über die Registrierung der Kassationsanwälte;
  • Januar 2004 Francesco Coran eröffnet eine eigene Anwaltskanzlei in der Via Amba Alagi 14 in Bozen.